Forum der Psychiatrie

Janine Berg-Peer/ Januar 13, 2015/ Alle Artikel, Angehörige/ 0Kommentare

Herr Dr. Meyer vom Landesverband der Angehörigen, Hamburg hat mich gebeten, dieses neue wichtige Projekt bekannt zu machen. Angeregt hat das Projekt Prof. Asmus Finzen. Es geht um den Versuch, das Erfahrungswissen und die Ansichten derjenigen Profis für die Psychiatrie nutzbar zu machen, die zugleich selbst Angehörige eines psychischen kranken Menschen sind.

Ein gutes Neues Jahr 2015!

Janine Berg-Peer/ Januar 4, 2015/ Alle Artikel, Angehörige/ 0Kommentare

Ich wünsche uns allen ein gutes Neues Jahr, in dem es möglichst wenig Aufregungen gibt – etwas, das ja die meisten von uns sich wünschen. Ich wünsche uns allen aber ebenfalls die Kraft, auch in Krisensituationen möglichst ruht bleiben zu können und gelassen auf die Herausforderungen zu reagieren. Ich wünsche Ihnen auch den „Egoismus“, an sich selbst zu denken.

Es gibt nichts zu schämen!

Janine Berg-Peer/ November 26, 2014/ Alle Artikel, Angehörige/ 2Kommentare

Wir müssen uns nicht schämen, weil unsere Kinder sich in einer Krise merkwürdig verhalten. Vor allem aber müssen sich unsere Kinder nicht schämen. Es ist die Krankheit und nicht ihr Charakter! Vor allem aber geht es auch wieder vorbei und sie sind wieder genau die Menschen, die wir kennen und lieben. Vor allem brauchen sie gerade unsere Liebe und Unterstützung, wenn sie in einer Krise sind.

Was wirkt aus der Sicht von Angehörigen?

Janine Berg-Peer/ November 18, 2014/ Alle Artikel, Angehörige, Termine/ 3Kommentare

Am 5.11.2014 sollte ich einen Vortrag halten auf der Gütersloher Fortbildungstagung. Der Streik hat mich daran gehindert. Leider. Ich hätte gern die vielen Beiträge gehört. Und auch die Reaktion auf meinen Vortrag mitbekommen. Schade. Aber hier nun mein dort leider nicht gehaltener Vortrag. Es ging um Therapien und ich sollte aus der Sicht von Angehörigen berichten, was wirkt…

Lesung im Stadtmuseum Groß-Gerau

Janine Berg-Peer/ November 16, 2014/ Alle Artikel/ 1Kommentare

Am 11.11.2014 habe ich im Stadtmuseum Groß-Gerau aus meinem Buch vorgelesen. Ich war erstaunt, wie viele Menschen kamen, ganz klar, es war sehr gut vorbereitet durch das Stadtmuseum Groß-Gerau, das uns einen wunderbaren Raum bot, die Stadtbücherei Groß-Gerau und den Sozialpsychiatrischen Verein Groß-Gerau. Einen Dank an diese Organisatioren! Nach der Lesung haben wir wieder viel diskutiert – die Fragen, die die Zuhörer/innen ebenso wie mich bewegen,

Online-Befragung – Aggressivität in Familien

Janine Berg-Peer/ November 4, 2014/ Angehörige/ 1Kommentare

Der Bundesverband der Angehörigen – BApK hat eine Untersuchung zur Gewalt in Familien, im Freundeskreis oder Umfeld von psychisch Kranken. Auch wenn wir uns dagegen wehren, ehren müssen, dass psychische Krankheiten immer mit Gewalt gleichgesetzte erden, so gibt es doch tatsächlich auch Gewalt in Familien, die sich für eine Betroffenen einsetzen.