Lesung im Stadtmuseum Groß-Gerau

Janine Berg-Peer/ November 16, 2014/ Alle Artikel/ 1Kommentare

Am 11.11.2014 habe ich im Stadtmuseum Groß-Gerau aus meinem Buch vorgelesen. Ich war erstaunt, wie viele Menschen kamen, ganz klar, es war sehr gut vorbereitet durch das Stadtmuseum Groß-Gerau, das uns einen wunderbaren Raum bot, die Stadtbücherei Groß-Gerau und den Sozialpsychiatrischen Verein Groß-Gerau. Einen Dank an diese Organisatioren! Nach der Lesung haben wir wieder viel diskutiert – die Fragen, die die Zuhörer/innen ebenso wie mich bewegen,

Online-Befragung – Aggressivität in Familien

Janine Berg-Peer/ November 4, 2014/ Angehörige/ 1Kommentare

Der Bundesverband der Angehörigen – BApK hat eine Untersuchung zur Gewalt in Familien, im Freundeskreis oder Umfeld von psychisch Kranken. Auch wenn wir uns dagegen wehren, ehren müssen, dass psychische Krankheiten immer mit Gewalt gleichgesetzte erden, so gibt es doch tatsächlich auch Gewalt in Familien, die sich für eine Betroffenen einsetzen.

Deutsche Angehörige unzufriedener

Janine Berg-Peer/ November 4, 2014/ Alle Artikel/ 0Kommentare

Erste Ergebnisse der EUFAMI-Befragung liegen vor. Besonders interessant ist es, dass die deutschen Befragten sich deutlich unzufriedener mit der ärztlichen Versorgung zeigten. Besonders unzufrieden waren sie mit schneller Hilfe in Krisensituation. Sie bescheinigten Ärzten und anderen Fachleuten, keine Unterstützung und kein Verständnis für ihre Situation als Angehörige zu erhalten. Sie waren unzufrieden mit der Information über Krankheit und mögliche Hilfen.

Finzen – Gewalt und psychisch Kranke

Janine Berg-Peer/ Oktober 27, 2014/ Alle Artikel/ 0Kommentare

Das Bild vom unberechenbaren und gefährlichen psychisch kranken Gewalttäter, der ohne jeden Grund harmlose Passanten angreift, ist weit verbreitet. Dieses Bild wird nicht nur von der Boulevardpresse verbreitet. Gewiss, solche Angriffe kommt vor; aber sie sind selten. Unter Fachleuten bestand lange die Neigung, die potentielle Gefährdung Dritter durch psychisch Kranke zu verharmlosen.

Krankheit öffentlich machen – ja oder nein?

Janine Berg-Peer/ Oktober 27, 2014/ Alle Artikel/ 0Kommentare

Ein Artikel mit der Überschrift „Es geht nicht nur um Dich“ hat mich nachdenklich gemacht Der Autor des Blog, Toby Katze, schreibt einen richtig schönen Blog mit dem Titel „dasgegenteilvontraurig“. Allein den Titel finde ich schon herrlich, daher lese ich ihn auch gern. Nur, und ihr merkt schon, dass jetzt ein „aber“ kommt, mit diesem Post vom 2.9.2014 habe ich so meine Schwierigkeiten. Der Autor reagiert auf eine Initiative von Psychologiestudenten, die vor einiger Zeit eine Anzeige geschaltet hatten, in der sich viele Student/innen dazu bekannten, in Therapie zu sein.