Angehörige müssen wirklich einbezogen werden

Janine Berg-Peer/ Oktober 6, 2016/ Alle Artikel/ 0Kommentare

Aber ich möchte Ihnen heute vor allem sagen, warum es sich lohnen kann, Angehörige einzubeziehen und in ihnen einen wichtigen Faktor zur Genesung der Erkrankten zu sehen. Vom Grundsatz her glaube ich, dass wir alle das gleiche Ziel haben: Wir wollen, dass es Menschen, die an Schizophrenie erkrankt sind, besser geht.

Wo bleiben die Schwerkranken?

Janine Berg-Peer/ April 19, 2016/ Alle Artikel, Angehörige/ 0Kommentare

Der Vorstand des Landesverbands Hamburg, Dr. Hans-Joachim Meyer, hat zusammen mit dem BApK einen Aufruf initiiert, in dem es darum geht, Menschenwürde zu wahren, Zwangseinweisung zu vermeiden und aufsuchende Hilfen zu stärken. Ich unterstütze diesen Aufruf, weil ich weiß, dass es zwar viele Betroffene gibt, die trotz ihrer Grunderkrankung ein gutes und selbstbestimmtes Leben führen können, dass aber mindestens ebenso viele dazu nicht in der Lage sind und mehr Unterstützung und auch Solidarität brauchen.