Janine Berg-Peer/ Mai 23, 2021/ Alle Artikel, EX-IN, Termine/ 0Kommentare

Gedenkfeier Dr. Michaela Müller – Svenja Bunt am 9.6.2021

Michaela Müller oder Svenja Bunt, wie sie sich mit Künstlernamen nannte, war Vielen in der Psychiatrie und Sozialpsychiatrie bekannt durch ihre Bücher, ihre Artikel und ihre Vorträge, in denen sie sich immer wieder mit der Verbesserung der Lage für psychisch Erkrankte beschäftigte. Als Betroffener und professionell Arbeitender war ihr vor allem die Perspektive der Betroffenen wichtig, die sie in der Behandlung und den angebotenen Strukturen und in der Forschung vermisste. Am 8.6.2020 ist sie von uns gegangen. Sie fehlt uns.

Sie hat bereits seit Jahren beim FID-Integrative Dienste gGmbH als Ex-IN Genesungsbegleiterin gearbeitet und dort vielfältige Aufgaben, zuletzt auch in der Unternehmensentwicklung, übernommen. Darüberhinaus hat sie Bücher veröffentlicht, Artikel geschrieben, Vorträge gehalten, eine Webseite unterhalten www.verrueckte-buecher.de und als Dozentin gearbeitet.  Ihr ging es besonders darum, die Lage von Betroffenen in den psychiatrischen Institutionen und im Alltag zu verbessern.
Das Buch, das sie zusammen mit Sybille Prins, die leider auch nicht mehr bei uns ist, geschrieben ist, kann ich nur allen Angehörigen als Lektüre ans Herz legen und vor allem sollten wir es unseren Betroffenen geben. Ich habe bisher kein anderes Buch gefunden, dass so pragmatisch und lebenspraktisch Betroffenen etwas an die Hand geben kann, das ihnen den oft schwierigen Alltag erleichtert.

Svenja Bunt und Sibylle Prins
„Ein gutes Leben und andere Probleme. Ein Ratgeber von Psychiatrie-Erfahrene für Psychiatrieerfahrene.“  Balance Verlag

Gedenkfeier Dr. Michaela Müller – Svenja Bunt am 9.6.2021

Der FID wird  eine Gedenkfeier für Michaela Müller (Künstlername Svenja Bunt) abhalten, in der  wir einiges aus ihren Arbeiten, Vorträgen und Büchern vorstellen wollen. Diese Veranstaltung wird aus Corona-Gründen Online stattfinden.
Sie soll aber auch ein Anstoß dazu sein, dass künftig jedes Jahre eine Art Zukunftsworkshop stattfinden soll, in dem wir trialogisch überlegen, wie  Ideen und Konzepte von Michaela Müller umgesetzt und weiterentwickelt werden können. Wir freuen uns auf rege Teilnahme.
Auch wenn Sie in diesem Jahr nicht teilnehmen können, würden wir uns freuen, wenn  wenn Sie Interesse haben, in den kommenden Jahren an diesen Entwicklungen mitzuarbeiten. Alle erforderlichen Informationen finden Sie in unserer Einladung, hier zum Ausdrucken.

Gedenkfeier Dr. Michaela Müller – Svenja Bunt am 9.6.2021

Der FID-Integrative Dienste gGmbH freut sich über eine rege Teilnahme, es wäre auch schön, wenn Sie unsere Einladung an Menschen weitergeben würden, die entweder Michaela Müller selbst kenngelernt oder gehört haben oder die auch Interesse haben, künftig in unsere Zukunftswerkstatt mitzuarbeiten.

FID-2021-05-22_Einladung_GedenkfeierDrMichaelaMüller_final

 

 

 

 

Über Janine Berg-Peer

Seit 55 Jahren bin ich Angehörige: Meine Mutter litt an einer bipolaren Erkrankung und meine Tochter erkrankte vor 18 Jahren an Schizophrenie, heute sprechen die Ärzte von einer schizo-affektiven Erkrankung. Beide hatten und haben mehr gute Zeiten als schlechte, selten sind Menschen mit Krisengefährdung immer krank. Ich möchte Angehörige unterstützen, ihnen aus meinen Erfahrungen berichten und sie beraten. Ich freue mich trotz allem immer noch am Leben, lese viel und schreibe an meinem nächsten Buch, zusammen mit meiner Tochter! Ich liebe Bücher, Kartäuserkater, Rosen, Opern und Countertenöre, Filme, vor allem koreanische, japanische und chinesische, kann nicht Fahrradfahren. Ich wäre gern Léa Linster.

Hinterlasse eine Kommentar