Janine Berg-Peer/ April 11, 2018/ Alle Artikel/ 0Kommentare

Interviewpartner/innen zum Thema Alter gesucht

In meinem neuen Buch wird es ums Thema „Alter“ gehen – passend zu mir, so dass ich immer bei meinen eigenen Themen bleibe. Dafür suche ich Interviewpartner*innen, die Zeit und Lust haben, sich 20 – 30 Minuten mit mir über dieses Thema zu unterhalten. Weder Name noch Wohnort oder andere Beschreibungen, die einen Interviewpartner kenntlich machen würden, werden im Buch erwähnt. Es geht mir darum, herauszufinden, wie ältere Menschen  über die kommenden Jahre denken. Gleichzeitig suche ich jüngere Menschen als Interviewpartner/innen, die beginnen, sich über das Alter ihrer Eltern Gedanken zu machen.

Die Interviews werden telefonisch geführt. Wenn Sie also Zeit und Lust haben oder Menschen kennen, die bereit zu einem Interview wären, dann würde ich mich freuen, wenn Sie mir per Mail  eine Nachricht schicken würden, ich rufe dann zurück. Oder Sie rufen mich  gleich an und wir machen einen Termin aus, zu dem ich Sie anrufen kann.

Interviewpartner/innen zum Thema Alter gesucht

Hier der Text zu meiner Interviewanfrage. ich würde mich freuen, wenn Sie den weitergeben würden.

Interviewpartner-Alter-11.4.18.docx

Auch wenn Sie nicht sofort, sondern erst in ein paar Wochen Zeit haben, freue ich weiterhin über ein Gespräch mit Ihnen. Am Buch arbeite ich ja noch einige Zeit!

Ich bedanke mich jetzt schon mal und hoffe auf viele interessante Gespräche.

 

 

 

 

Über Janine Berg-Peer

Seit 55 Jahren bin ich Angehörige: Meine Mutter litt an einer bipolaren Erkrankung und meine Tochter erkrankte vor 18 Jahren an Schizophrenie, heute sprechen die Ärzte von einer schizo-affektiven Erkrankung. Beide hatten und haben mehr gute Zeiten als schlechte, selten sind Menschen mit Krisengefährdung immer krank. Ich möchte Angehörige unterstützen, ihnen aus meinen Erfahrungen berichten und sie beraten. Ich freue mich trotz allem immer noch am Leben, lese viel und schreibe an meinem nächsten Buch, zusammen mit meiner Tochter! Ich liebe Bücher, Kartäuserkater, Rosen, Opern und Countertenöre, Filme, vor allem koreanische, japanische und chinesische, kann nicht Fahrradfahren. Ich wäre gern Léa Linster.

Hinterlasse eine Kommentar