Janine Berg-Peer/ Oktober 17, 2020/ Alle Artikel, Angehörige, EX-IN, Termine/ 0Kommentare

Deutschlandweit Beratung für Angehörige und Betroffene in schwierigen Zeiten

Diese Covid-Zeiten sind für uns alle schwierig. Angst vor Ansteckung, Angst um den eigenen Job und den Lebensunterhalt, Angst vor Einsamkeit und Isolierung. Das

Lavendel

alles betrifft viele Bevölkerungsgruppen, aber Menschen, die auch in guten Zeiten schon in besonderem Maße auf Unterstützung angewieen sind, suchen jetzt oft vergebens nach Unterstützung, Beratung oder  einfachem menschlichen Kontakt.

DeutschlandweitBeratung für Angehörige und Betroffene in schwierigen Zeiten

Viele Landesverbände des Bundesverbandes für Angehörige psychisch Erkrankter Menschen www.bapk.de bieten auch in diesen Zeiten Unterstützung an, sowohl telefonisch als auch Online. Schauen Sie auf die Webseiten oder rufen Sie in Ihrer Region an und erkundigen sich, welche Hilfen angeboten werden.

In Hessen finden Angehörige und Betroffene Unterstützung beim regionalen Landesverband.

Mir wurde mitgeteilt, dass Angehörigen nach wie vor die auf der Website (www.angehoerige-hessen.de) veröffentlichten Rufnummern zur Beratung zur Verfügung stehen. 

Blaue Clematis

Deutschlandweit Beratung für Angehörige und Betroffene in schwierigen Zeiten

Ebenfalls in Hessen bieten jetzt auch EX-IN ErfahrungsexpertInnen Unterstützung für Betroffene: Ich wurde gebeten, diese Information weiterzugeben, was ich sehr gern tue. Als Mutter einer Erfahrungsexpertin weiß ich, wie wichtig die Beratung von Peers sein kann.

Hier die Infos: Kostenlose (Ex-In) Peer Telefonbegleitung für Betroffene

EXIN PEERiencedTELEFONBEGLEITUNG

Von Genesungsbegleitern mit eigenen seelischen Krisenerfahrungen!

Wir bieten Euch eine kostenlose Telefonbegleitung von Peers zu folgenden Zeiten an

Do. – So.: 16 – 19 Uhr – Tel.: 0156 78313774 

Morning Glory

Zum Flyer: https://www.exin-frankfurt.de/wp-content/uploads/2020/06/Flyer_EXIN_Telefonbegleitung.pdf

Michelle Hübenthal, Inh., EX IN Trainerin, EX IN Landesprecherin für Hessen,Leitung ExInPEERienced Genesungsbegleitung

Seckbacher Landstraße 48, 60389 Frankfurt, Phone: 0163-1825682
www.exin-frankfurt.de

In Berlin bieten die Vereine bipolaris-berlin-brandenburg e.v. und ExPeerienced e.V. ebenfalls Beratung für Betroffenen und Angehörige an.

Kokardenblume

Deutschlandweit Beratung für Angehörige und Betroffene in schwierigen Zeiten

Und last but not least biete ich auch weiterhin telefonische Beratung für Angehörige an. Informationen dazu finden Sie hier auf meiner Webseite. Außerdem bieten meine Tochter Henriette Peer EX-IN und ich bis Ende 2020 weiterhin kostenlose Webinare für Angehörige an. Die Liste der Webinare finden Sie hier.

Webinare-bis-12-2020

Es ist schön, dass wir uns alle untereinander unterstützen und damit dabei helfen, diese Zeiten besser zu überstehen.

Bis bald,

Janine Berg-Peer

Beitragsbild von Bild von Anemone123 auf Pixabay

 

Über Janine Berg-Peer

Seit 55 Jahren bin ich Angehörige: Meine Mutter litt an einer bipolaren Erkrankung und meine Tochter erkrankte vor 18 Jahren an Schizophrenie, heute sprechen die Ärzte von einer schizo-affektiven Erkrankung. Beide hatten und haben mehr gute Zeiten als schlechte, selten sind Menschen mit Krisengefährdung immer krank. Ich möchte Angehörige unterstützen, ihnen aus meinen Erfahrungen berichten und sie beraten. Ich freue mich trotz allem immer noch am Leben, lese viel und schreibe an meinem nächsten Buch, zusammen mit meiner Tochter! Ich liebe Bücher, Kartäuserkater, Rosen, Opern und Countertenöre, Filme, vor allem koreanische, japanische und chinesische, kann nicht Fahrradfahren. Ich wäre gern Léa Linster.

Hinterlasse eine Kommentar